Camping und Corona - keine Campingferien mit angezogener Handbremse

Dieser Sommer wird anders - doch trotz der besonderen Zeiten müssen Sie Ihre Campingferien bei uns nicht mit angezogener Handbremse verbringen.

Einerseits bietet die Campingregion Interlaken - Brienzersee - Thunersee ausreichend Platz und Ausflugsalternativen, so dass Sie sich nicht an touristischen Hotsports tummeln müssen.

Andererseits haben die Campingplätze die Wartezeit bis zur Wiedererföffnung am 6. Juni dazu genutzt, ein Schutzkonzept gemäss den Vorgaben des BAG zu entwickeln und dieses mit teils grossem Aufwand umzusetzen.  Dies zu Ihrem Schutz und dem Ihrer Mitcamper*innen.

Schutzmassnahmen

  • Es gelten die Abstandsregeln.
  • beschränkter Zugang zur Rezeption, zu Sanitärgebäuden, Shops, Gemeinschaftsküchen - und räumen sowie Begegnungszonen (Entsorgung, Recycling, Spiel- oder Grillplatz)
  • Spuckschutz an Rezeption und Kassen
  • ggf. eingeschränktes Bade- oder Wellnessangebot
  • Abstandsmarkierungen am Boden
  • Möglichkeiten zur Händedesinfektion
  • ggf. Trennwände im Sanitär- und/oder Abwaschbereich
  • Hinweistafeln mit Übersicht der Hygieneregeln
  • Zugang zum Campingplatz nur für Campinggäste, nicht für Besucher
  • Wohnmobilisten benutzen bitte die eigenen Sanitäranlagen (empfohlen). Die Sanitäranlagen der Campingplätze sind aber offen.

Planen Sie für den einen oder anderen Gang etwas mehr Zeit ein, und halten Sie sich im Hinblick auf ein geordnetes Nebeneinander auf dem Campingplatz an diese Regeln. Dann steht entspannten Campingferien nichts im Wege.

Ihre Gastgeber*innen stehen Ihnen bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Camping mit Hund

08.04.2020, 10:17

Camping mit Kindern

22.04.2020, 18:29

Glamping - naturnah übernachten

20.04.2020, 13:44

Campen im Spätsommer & Herbst

10.08.2020, 15:27

Close up: Camping Hobby 3

24.04.2020, 17:56

Close up Camping Lazy Rancho 4

24.04.2020, 19:24